Rechtsanwaltskanzlei Roscher-Meinel
/

Fachanwaltskanzlei im Herzen Berlins (030/71535451)

Rechtsanwalt Markus Roscher-Meinel

Fachanwalt für Erbrecht, Fachanwalt für Strafrecht

Chausseestr. 22, 10115 Berlin-Mitte 


Geboren am 29. Mai 1963 in Paderborn, verheiratet, 2 Kinder.              

Mitgliedschaften: Deutscher- und Berliner Anwaltsverein, Arbeitsgemeinschaft Erbrecht im DAV, XING-Arbeitsgruppe Testamentsvollstreckung, Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im DAV

1984 Abitur am Reismann-Gymnasium in Paderborn

1985-1991 Studium der Rechtswissenschaften, Geschichte, Philosophie in Bonn und Berlin, 1. juristisches Staatsexamen in Bonn.

1986 Persönlicher Bundestags-Mitarbeiter des früheren Bundesinnenministers Baum. Befasst mit Innen-, Rechts- und Umweltpolitik.

1987-1990 Honorarreferent des Gesamtdeutschen Instituts (Innerdeutsches Ministerium). 

1991 Dozent für Bewerbungsstrategien und Rhetorik in den damals neuen Bundesländern.

1991-1992 Mitarbeiter des Petitionsausschusses des Deutschen Bundestages.

1992-1995 Rechtsreferendar am Kammergericht Berlin.

1995 2. Juristisches Staatsexamen.

1995-1996 Vertragsmanager der Treuhand Liegenschaftsgesellschaft.

1996 Gründung einer Rechtsanwaltssozietät mit Rechtsanwalt Johlige.

1999 Ausbau der Sozietät mit Zweigstellen.

März 2001 Zulassung beim Kammergericht Berlin.

2004 Fachanwalt für Strafrecht.   

2006 Erfolgreiche Teilnahme am Fachanwaltslehrgang für Urheber- und Medienrecht.

2010 Gründung der Rechtsanwaltskanzlei Roscher-Meinel. 

2013 Fachanwalt für Erbrecht.


Publikationen:

"Als die Wiedervereinigung noch ein Tabu war", Ullstein Verlag, Sammelband "Für die Freiheit"

"Mauerschwalben", Amazon