Rechtsanwaltskanzlei Roscher-Meinel
/

Fachanwaltskanzlei im Herzen Berlins (030/71535451)

Wichtige Informationen zum Strafrecht

"Behauptung ist nicht Beweis!" (William Shakespeare)

Rechtsanwalt Roscher-Meinel ist Fachanwalt für Strafrecht.

Als Bezieher einschlägiger Fachzeitschriften ist er über neuere Entwicklungen des Strafrechts immer im Bilde. Als Fachanwalt verfügt er über Erfahrungen in sämtlichen Bereichen der Strafverteidigung: Von der kleinsten Ordnungswidrigkeit bis hin zum Mordprozess.

Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung weiß Markus Roscher-Meinel, wie wichtig ein vertrauensvolles Verhältnis zum Mandanten ist. Der Mandant legt seinen Fall ausführlich und offen dar, damit der Anwalt eine gute Verteidigungsstrategie erarbeiten und besprechen kann.

Es ist wichtig, den Anwalt so früh wie möglich aufzusuchen, um das Verfahren von vornherein nicht in eine gefährliche Richtung „abdriften“ zu lassen. Manchmal kann der Anwalt einen Prozess sogar verhindern, wenn es ihm gelingt, die Anklagebehörde von der Aussichtslosigkeit einer Anklage zu überzeugen. Unter Umständen – bei geringer Schuld- bietet sich auch ein Vergleich („Deal“) an, ein Strafverfahren zum Beispiel gegen Zahlung einer geringen Geldbuße einzustellen (§ 153 a StPO).

Kommt es zum Prozess muss genau abgewogen werden, ob mit dem Gericht eine Einigung im Sinne des Mandanten wahrscheinlich ist oder aber mit allen Möglichkeiten des Strafprozessrechts (Beweisanträge, Verfahrensrügen, Befangenheitsanträge etc.) im wahrsten Sinne des Wortes gekämpft werden muss. An dieser Stelle zählen Erfahrung und Feingefühl mindestens in gleicher Weise, wie Rechtskenntnisse und deren präzise Anwendung.

Für Rechtsanwalt Roscher-Meinel zählt: „Alles im Sinne des Mandanten!“